Über uns

Sie haben Fragen?
Kontaktieren Sie uns!
Tel.: +49 (0)4191 8005 0
Email: info@intercoat.de

140 Mitarbeiter

>75 Millionen Euro Umsatz

>140 Millionen qm Absatz

>65 Exportländer

Seit 30 Jahren stellen wir in Kaltenkirchen bei Hamburg Haftlaminate auf Basis von Folienoberflächen aus Polypropylen, Polyethylen, PVC, Polyester und anderen Kunststoffen her. Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie Folienhaftmaterialien für den Druck von hochwertigen Dekorationsetiketten, Druck- und Laminiermedien für den großformatigen Digitaldruck, Farbfolien für Werbeschriftzüge und -dekoration oder aber Medien für den grafischen oder industriellen Siebdruck benötigen.

Im gesamten Herstellungsprozess arbeiten wir dabei ohne Lösemittel. Dies macht unsere Produktion und die Produkte nachhaltig umweltfreundlich. Unsere wasserbasierenden Klebstoffe decken das komplette Spektrum von repositionierbar, ablösbar, permanent bis zu super-permanent für unterschiedlichste Anwendungen ab.

Intercoat steht für eine große Vielfalt an Produkten, die vor allem eines eint:
mit Begeisterung gefertigt und von hoher Qualität.

Wir bei Intercoat haben den Anspruch, immer höchste Qualitätsstandards zu gewährleisten und zu setzen:

Wir arbeiten eng mit unseren Vorlieferanten zusammen, die wir sehr sorgfältig aussuchen und mit denen wir vielfach langjährige Partnerschaften pflegen, um eine konstant hohe Qualität in allen Produktionsstufen sicherzustellen.

Gerne entwickeln wir mit Ihnen anwendungsbezogene und maßgeschneiderte Lösungen, damit Sie und Ihre Kunden das bestmögliche Ergebnis erzielen. Unser Potential sind unsere engagierten, kompetenten Mitarbeiter, die sich täglich dafür einsetzen, dass Sie zufrieden sind. Was Folienhaftlaminate angeht, können Sie sich auf uns verlassen – getreu unserer Verpflichtung: „Self-adhesive. Quality.“

1982 Gründung als Hersteller von Siebdruck PVC-Laminaten
1985 Gründung der Serpri S.A. als Verkaufsbüro in Spanien
1987 Start der Produktion von Rollenmaterial und Typecut
1990 Gründung von Itraco als Verkaufsbüro für die GUS-Staaten
1992 Start der zweiten Beschichtungsanlage für Etikettenmaterial
2000 Gründung von Intercoat U.K. als Verkaufsbüro in Großbritannien
2004 Management Buy von Intercoat U.K. SISA Ltd.
2005 Umfirmierung zur AMC Pancke AG inkl. Print Inform & Global Notes
2010 Investition in neue Rollenschneider und Umspuler für Etiketten

Division Intercoat heute:

  • 140 Mitarbeiter
  • 75 Mio. € Umsatz
  • 140 Mio. qm Absatz
  • Export in 65 Länder
  • Beschichtungsmaschinen: 2 Maschinen, Silikonisierung + Kleberauftrag + Corona + Topcoating inline, Beschichtungsbreite 1000 bis 1524 mm (BK1, PVC) und 1400 mm (BK2, Etiketten)
  • Schneider: 6 Rollenschneider, 2 Querschneider + „Satellitenschneider“ in lokalen Märkten
  • Lager: durchschnittlich 3 Mio. m² Halbfertigware am Lager
Intercoat ist Mitglied in folgenden Fachverbänden: